Buchen & Beraten

office@sagasfeld.de

Wellnesshotel Deutschland Rundlingsdorf Sagasfeld

Sagasfeld 1
29473 Göhrde - Metzingen

Telefon: 05841/1360

Katalog bestellen

Wellness-Scout findet Urwaldkraut

Wellnessscout

Auf der Suche nach Schönheitsgeheimnissen: Wellness-Scout findet Urwaldkraut



Er beschreibt sich selbst als Wellness-Scout mit der Mission, uralte Schätze für die Gesundheit aufzuspüren: Joachim Stehr, Gründer der drei Heidefarmen in der Göhrde im Wendland, begibt sich auf die Suche nach dem absoluten Wohlfühlerlebnis für seine Gäste. In den Ursprungsländern von Ayurveda, der Traditionellen Chinesischen und der Thailändischen Medizin – in Indien, Sri Lanka, China und Thailand, hat er nicht nur ein Pflanzenextrakt unter dem Namen Thanaka entdeckt, das aus der Rinde des Thanaka-Baumes gewonnen wird und als Schönheitsgeheimnis für eine besonders frische und glatte Haut gilt.
Bei den Hilltribes, den Bergvölkern Nordthailands, fand er geheimnisvolle Kräuter, die in Baumwolltüchern zu Stempeln gebunden beispielsweise bei Massagen ihre heilenden Kräfte entfalten. Last but not least entdeckte er inmitten des Urwalds eine heisse Mineralquelle, aus deren Heilschlamm ein Konzentrat gewonnen wird, um es für revitalisierende Gesichtsmasken und Ganzkörperanwendungen zu verwenden.

 

Wenn der „Jäger der verlorenen Schätze“ durch Asien tourt, so gleicht das geradezu einer Wellness-Expedition. Dabei geht es jedoch nicht um ein Neu-Erfinden von Wellness-Anwendungen, sondern um ein Wieder-Entdecken der Philosophie einer über 5000 Jahre alten Wohlfühlkultur. Wie ein Spurensucher spürt Joachim Stehr Kräuter und Öle sowie alte Heil- und Wohlfühlanwendungen auf. Er befragt Medizinmänner nach authentischen Rezepten, sucht Fundstellen und begibt sich auf alte Pfade, um uralten Geheimnissen für Schönheit und Gesundheit auf die Spur zu kommen. Er sucht, riecht, schmeckt, probiert aus und stellt Überlegungen an, wie sich die gefundenen Schätze dem europäischen Geschmack anpassen lassen, ohne dass die Authentizität der exotischen Erlebnisse verloren geht.

 

Gleichzeitig hat er in Asien ein Netzwerk aus Ärzten, Spezialisten und Therapeuten aufgebaut. So stehen in Indien der Arzt Prof. Kulkarni und in China der Arzt Dr. Liu zur Verfügung, die Vorträge halten, Schulungen durchführen oder Therapeuten-Kollegen nach Deutschland schicken. Ebenso versorgen sie ihn mit aktuellen Informationen und authentischen Wellness-Produkten aus den Ursprungsländern.
In Deutschland steht ein weiteres Expertenteam zur Verfügung, das nach abschließender Prüfung die Produkte in deutschen Labors nach EU-Richtlinien entwickelt, die dann den Heidefarm-Gästen exclusiv zur Verfügung stehen.
Wer zum Entspannen und Wohlfühlen auf die Heidefarmen kommt und sich für die asiatischen Schönheitsgeheimnisse interessiert, wird von Joachim Stehr nicht nur mit Post direkt aus Thailand sondern auch mit kleinen Proben beschenkt, um schon zuhause allerlei Exotisches ausprobieren zu können.

 

Die Wellness-Mitarbeiter der Heidefarmen haben nicht nur eine vorzügliche Fachausbildung im klassischen Bereich genossen, sondern wurden auch – teilweise in den Ursprungsländern - in den unterschiedlichsten Wellness-Philosophien ausgebildet. Wer die wohltuenden Anwendungen im Asia-Wellnessbereich einmal selbst ausprobieren möchte, kann an den „Asia-Regenwald-Heilwochen“ teilnehmen oder dem Wellness-Geheimnis der Bergvölker im Rahmen der „Dschungel-Power mit Urwaldkräutern und Heilerde“ auf die Spur kommen. Ganzheitlichen Genuss bieten auch die „Asia-Tropical-Wochen“ sowie die „Asia-Massage-Wohlfühl-Wochen“, angefüllt mit einer Vielzahl exotischer Massagen.
Für Ruhe und Meditation wurde für dieses Jahr zudem ein buddhistischer Mönch eingeladen.

 

Ayurveda Katalog kostenlos per Post
www.sagasfeld.de/hotel-katalog-bestellen

 

Pressetext als PDF Download